Fahrrad-Blinker am Lenker

Ein Fahrrad-Blinker signalisiert im Straßenverkehr in welche Richtung ein Fahrrad-Fahrer abbiegen will. Was es bei Autos seit Jahrzehnten serienmäßig gibt, ist fürs Fahrrad ganz neu. Erst seit 2013 gibt es Blinker fürs Fahrrad zu kaufen. Über kurz oder lang könnte ein Fahrrad-Blinker Pflicht für jedes Fahrrad werden, da dadurch viele Unfälle verhindert werden könnten.

Die wichtigsten Infos zu Fahrrad-Blinkern

Fahrrad Blinker für den Lenker

  • mehr Sicherheit im Straßenverkehr
  • günstige Aufrüstung
  • im Set mit Licht erhältlich

Da es sich um eine relativ neue Technik handelt, gibt es noch nicht allzu viele Anbieter. Lokale Fahrradgeschäfte haben oft keine große Auswahl an Blinkern fürs Fahrrad. Deshalb kaufen die meisten Radfahrer ihren Fahrrad-Blinker im Internet, wo die Auswahl größer und der Preis niedriger ist. Wir haben hier die besten Fahrrad-Blinker für Sie zusammengefasst.

Die besten Fahrrad-Blinker von Amazon

weitere Informationen

Radfahrer haben ein großes Risiko im Straßenverkehr. Sie sind von Autofahrern leicht zu übersehen und haben keine schützende Karosserie um sich herum. Ein Aufprall auf ein Auto kann tödlich enden. Ein Schritt zu mehr Sicherheit für Radfahrer im Straßenverkehr ist ein Richtungsanzeiger. Der Fahrrad Blinker zeigt nachfolgenden Verkehrsteilnehmern, in welche Richtung der Radler abbiegen will. Die Elektronik für den Fahrrad-Blinker befestigt man an Lenker und Sattelstange. Die Bedienung erfolgt am Lenker, so dass der Fahrer mit seinen Händen nicht umgreifen muss.

Neben der Blink-Funktion gibt es auch noch Modelle mit Bremslicht. Für alle, die für ihr Fahrrad sowieso Extra-Lichter kaufen müssen, empfiehlt sich gleich ein Fahrrad-Blinker-Set inklusive Leuchten zu kaufen. Eine weitere Funktion bei Blinkern ist ein Laser, der die Abstandseinhaltung unterstützt indem er Linien rechts und links neben das Fahrrad projeziert.

Die meisten Systeme haben aufladbare Batterien oder können über einen USB-Anschluss an Computern aufgeladen werden. Eine Ladung hält bis zu einer Woche, je nachdem wie lang man täglich Fahrrad fährt.