Streaming Dienste sind Websites oder Unternehmen, die sich auf Streaming konzentrieren. Streaming ist einfach das Anschauen oder Hören von Musik, Videos und Filmen. Die Videos werden nicht heruntergeladen, sondern nur auf dem Gerät ausgegeben.

Die Zeiten, in denen Sie live schauen oder teure DVDs oder Blu-Rays kaufen mussten, um Ihre Lieblingssendungen und Filme zu sehen, sind vorbei. Jetzt können Sie einfach einen der besten Streaming-Services genießen und die neuesten Filme und Shows auf Abruf ansehen.

Da es so viele Streaming-Dienste für Videos gibt, haben wir hier eine Liste erstellt.

Netflix

Netflix Online Streaming

Vorteile

  • Offline-Modus
  • große Auswahl an Filmen und Serien
  • kostengünstig
  • verschiedene Membershipspläne
  • einfach zu bedienen
  • großartige Eigenproduktionen

Nachteile

  • neue Filme und Fernsehsendungen brauchen eine Weile, um Netflix zu erreichen
  • abhängig von der Datenmenge kann Netflix alle Daten schnell verbrauchen
 
 

Netflix verfügt über 125 Millionen Stunden an Inhalten, die jeden Tag angesehen werden können. Es gibt alles von aktuellen Drama-Serien über Lifestyle-Shows, Reality-Shows, die neuesten Filme, Geschichtsinhalte, Dokumentationen, Design-Shows, Comedy, Kindershows und viele andere Genres. Mit seinem erstaunlichen Empfehlungssystem zeigt es andere Inhalte, die zu dem Sehverhalten passen könnten.

Es gibt ein monatliches Abonnement, der erste Monat ist in der Regel eine kostenlose Probezeit. Diese Pläne und Angebote können sich von Zeit zu Zeit ändern. Derzeit startet die Preise ab 7,99.

AD’S

Amazon prime

Amazon Prime Online Streaming

Vorteile:

  • Preiswertester Anbieter im Vergleich
  • Offline-Modus für unterwegs
  • Im Amazon Prime Abos inbegriffen
  • Was nicht im Abonnement enthalten ist, kann ausgeliehen oder direkt in der App gekauft werden.

Nachteile:

  • Die Apps sind viel umständlicher zu bedienen als Netflix.
  • wenige hochwertige Eigenproduktionen
  • Viele Filme und Serien sind nur in deutscher Sprache

Die Vorteile einer Amazon Prime Mitgliedschaft scheinen so zahlreich zu sein, dass die meisten ihrer Abonnenten wahrscheinlich nur einen Bruchteil davon nutzen.

Prime Video ist ein Video-Streaming-Service, der in einer Amazon Prime Mitgliedschaft enthalten ist. Auf Prime Video können die Nutzer Tausende von Titeln ohne zusätzliche Kosten ansehen – darunter viele preisgekrönte Filme und von der Kritik gefeierte Original-TV-Serien. Mit Prime Video können die Filme und TV-Episoden, die nicht in Prime Video enthalten sind, gemietet oder gekauft und über 100 Premium-Kanäle mit Prime Video Channels Subscriptions abonniert werden.

Prime Video-Inhalte umfassen Filme, Fernsehsendungen und, im Falle von Prime Video Channels Subscriptions, Premium-Netzwerke wie HBO und CBS All Access. Für solche Netzwerke benötigen die Abonnenten kein Kabel oder zusätzliche Apps.

Die Mitgliedschaft bei Amazon Prime kostet im Jahresabo 69 € (entspricht 5,75 € im Monat) und im Monatsabo 7,99 €. Das Monatsabo könnt ihr monatlich kündigen.

Maxdome

Maxdome Online Streaming

Vorteile von Maxdome:

  • Viele Inhalte im “ Dolby Atmos “ Sound verfügbar
  • Große Auswahl an Filmen
  • 30 Tage Maxdome kostenlose Testversion

Nachteile von Maxdome:

  • Limitiertes Serienangebot
  • Kleines Angebot für den Offline-Modus

Maxdome ist Teil der ProSiebenSat1-Gruppe und beschreibt sich selbst als „Deutschlands größte Online-Videothek“. Wenn Sie sich das Angebot ansehen, ist das ganz richtig. Maxdome punktet vor allem mit seiner Filmreihe und ist damit dem klassischen Videoladen der Vergangenheit am ähnlichsten. Für Serienfans ist Maxdome nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Mit The 100, Elementary oder Criminal Minds hat der Anbieter einige Hits im Programm – aber im Vergleich zu Netflix oder Amazon Prime ist die Auswahl an Serien eher gering.

Das Monats-Abo von maxdome  kostet 7,99 Euro. Das Angebot kann einen Monat lang kostenlos getestet werden.

DAZN

DAZN Online Streaming

Vorteile:

  • Kein Vertrag
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für Kampfsportfans
  • Live- und On-Demand-Optionen
  • Funktioniert auf den meisten Geräten

Nachteile:

  • Störungen bei einigen Geräten
  • kein Offline-Modus

DAZN wird schnell zu einem der besten Streaming-Dienste für die Live-Übertragung von Sportarten und es wird wahrscheinlich nur besser werden, wenn das Unternehmen seine Abdeckung weiter ausbaut.

Während der Kampfsport bei der Einführung im Vordergrund stand, hat das Unternehmen seine Reichweite inzwischen auf andere Sportarten wie Fußball (weitere Infos hier), NFL, NBA, MLB, NHL, F1 und andere ausgedehnt, obwohl der Inhalt der Website von Land zu Land unterschiedlich ist.

DAZNs Abo kostet 11,99 Euro pro Monat. Dies ermöglicht mehr Flexibilität, wenn Sie es nur für ein paar Monate ausprobieren möchten, aber Sie erhalten einen weitaus besseren Preis, wenn Sie sich für das Jahresabonnement anmelden. Der jährliche DAZN-Plan kostet 119,99, was etwas mehr als 9,90 Euro pro Monat entspricht – weniger als das, was man für das Monatsabonnement bezahlen würden.