Keilrahmen kaufen

Ein Keilahmen, in der Regel aus Holz oder manchmal Aluminium ist ein Anker, der verwendet wird , eine strecken Stofffarbe.

Herstellung

Der Keilrahmen ist ein Rechteck , das durch vier Streben rechtwinkelig mit Zapfen und Zapfenlöcher montiert wird. In großen Formaten, fügt es Verbindungen , um die Steifigkeit zu gewährleisten. Die Baugruppen werden keine endgültige Einstellung zu ermöglichen, indem Spannungsantriebe, eingebettet in den Winkeln der Gelenke bestraft oder genagelt. Die Dicke der Elemente des Rahmens hängt von der Gesamtgröße und die Festigkeit der Anordnung. Diese Dicke erhält die Nägel (Samen) oder Klammern, die die Leinwand halten. Die Mengen sind nach innen gerichtet, abgeschrägte Siebseite, so kommen sie nicht in Kontakt mit dem Draht, das sichtbare Spuren verursachen könnte , wenn die Bürste unterstützt wird .

Verwendung von Keilrahmen

Die Leinwand ist das beste Medium für Malerei in Betracht gezogen: es ist eine leichte Unterstützung, leicht zu transportieren und trotz seiner relativen Zerbrechlichkeit, leicht, wenn sie beschädigt zu reparieren. Alte Gemälde voll sein können rentoilées, wobei die Lackschicht auf eine neue Leinwand übertragen. Die meisten Maler malen direkt auf die Leinwand auf dem Rahmen. Einige ziehen es auf Leinwand malen auf einer vollständigen Sicherung flach gelegt und dann das Ende der Ausführung der Arbeiten zu erreichen. Zeitgen.Gemälde Bewegungen als Unterstüzung / Oberflächen haben das Prinzip der Leinwand in Frage gestellt, liebe Leinwand malen , auf nicht als tarps oder verschiedene Medien.

Wenn die Leinwand auf den Rahmen gespannt wird, wird er genannt oder „Leinwand auf Keilrahmen montiert“ „frame Leinwand.“ Mit wenigen Ausnahmen erhält das Gewebe eine Beschichtung auf Basis von Leim und weißen oder farbigen Pigmenten, um eine saubere Oberfläche zu schaffen, zum Aufnehmen der Farbe nach der verwendeten Technik und der gewünschten Wirkung. Mitarbeiter Stoffe sind Leinen, Baumwolle oder synthetische Textilien.

Gute Gewebespannung auf dem Chassis kann von mehreren Aktionen zur Folge haben:

manuelle Spannungs Brutto- oder bereits Leinwand vorbereitet, falls erforderlich eine Spannschelle und Nageln oder Heften.
die Spannung aufgrund der Anwendung der Beschichtung nach verschiedenen Formeln: die nasse Bahn Feuchtigkeit der Mischung zu entspannen beginnt, dann neigt es dazu, als die trockene Zubereitung und den Kleber in der Beschichtung sorgt enthaltenen Steifigkeit und die Textilfasern zusammen zu halten. Manchmal wird eine zu stark oder zu loaded in Vorbereitung Klebern bewirkt der gesamten Chassis Leinwand Verziehen.
Schließlich bieten die Rahmentasten zusätzliche Leistung. Keys, kleine Holzdreiecke wird mit einem Hammer in den verschiedenen Ecken des Rahmens (die Ecken der Leinwand und Traversen) angetrieben.
Wenn ausreichend und korrekt angezogen, muss der Stoff den Klang einer evozieren Trommel , wenn er geschlagen wird.

Formate von Keilrahmen

Es kann in den Ecken, in Kerben, die zu beachten sind, die Schlüssel für die richtige Spannung der Leinwand eingebettet.
Traditionell in West – Malerei, Malerei auf Leinwand, unabhängig von Form, gestreckt und mit genagelt „Samen“ (Nägeln in Polstern verwendet) auf einem Holzrahmen , um starr zu sein. Die Baugruppe (die Tabelle) wird dann durch einen mehr oder weniger verzierte dekorativen Rahmen umgeben. Dieser Rahmen ist die gleiche Größe wie der Rahmen, der die Leinwand trägt.

Heute sind die Samen werden oft durch Klammern ersetzt, drückte mit einem Hefter-Nagler: es ist oft der Fall von kommerziell hergestellten Leinwänden. Die Verwendung von Samen oder Klammern ist kein Zeichen dafür, dass die Leinwand vom Künstler hergestellt wurde, selbst, die eine nach einigen Sammlern sein würde.

Die Schlüssel werden verwendet , um die Spannung zu verbessern bereits auf das Gewebe gegeben , wenn es an die verhakt ist Klemme der Bahnen zu dehnen. Sie haben auch die Fähigkeit, angepasst werden, wenn die Holzrahmen verformt sich entsprechend der Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit von der Stelle, wo die Leinwand befindet.

Im Allgemeinen wird das Bild auf einer vertikalen Tabelle ausgeführt wird, sagt „Figur“ oder F, die Szenerie auf einem horizontalen Format ( Schlachten Beispiel) sagt „Landschaft“ oder P, und das Meer auf einem horizontalen Format, Panorama, wobei „Marine“ Mr. oder jede Dimension eine Zahl von 0 bis 120 Punkten gesagt. Wir werden deshalb von einer Leinwand 6 F sprechen oder 10 P oder 25 Millionen … ohne die metrischen Abmessungen zu geben, die sowohl in der Farbe Kaufmann, die Galerie oder den Rahmer. Der Punkt wird manchmal auf der Rückseite des Gehäuses gedruckt, manchmal ist es heute auf einem Karton Label gefunden, wenn das vorgedehnte Leinwand gehalten wird und in Zellophan verkauft

Die Formate des Rahmen und Gemälde in Frankreich sind für das P (Landschaft) Format auf der berechnete Harmonie der Tür und Formate für die F (Bild) und M (Marine) auf der goldenen Zahl . F ist ungefähr die Überlagerung von zwei Formaten . Aber diese Berichte sind Näherungswerte, je nach den endgültigen Abmessungen (Standardmaße Mengen gelten gleichermaßen auf den Chassis Breiten und Höhen).

Standardformate

Somit wird ein 20P – Rahmen mit einer Größe von 73 × 54 cm (20P bedeutet „20 Punkte im Querformat“). Bei runden oder ovalen Rahmen, auch genannt Tondo , der Radius als Maß dient. Es vergleicht dann die Punktgröße der F.

Metrische Abmessungen (in cm)

Wir finden die folgenden Formate in Belgien , in Deutschland und Italien :

40 × 30
50 × 40
60 × 40
60 × 50
70 × 50
70 × 55
70 × 60
80 × 60
80 × 65
80 × 70
90 × 60
90 × 70
100 × 70
100 × 80
100 × 90
120 × 100
150 × 100
150 × 120
US – Größen (in cm)

Nach dem Zweiten Weltkrieg hat der amerikanische Maler selbst die europäischen Formate befreit, verwandte Rahmen und Formate auf die physische Größe des Malers Fokussierung und insbesondere den Abstand der Arme.

Das so genannte Format „American“ ist von 200 × 160, 240 × 200, usw.